Nachrichten

2. Kreispokalrunde

SVK Beiertheim I - FC Spöck I 3:2 n.V (2:2, 1:2)

Gegen motivierte Beierheimer war von Beginn an deutlich zu spüren, dass dies kein lockerer Nachmittag für die Jungs von Michael Künast werden wird.

Die Gastgeber gingen in der 18. Minute folgerichtig in Führung. Gegen Ende der 1. Halbzeit wurde der FC stärker und kam durch die beiden Tore von C. Stober und D. Burger zur 1:2 Halbzeitführung.

In der 65. Minute glichen die Karlsruher aus und es ging in die Verlängerung, wo die Hausherren das größere Stehvermögen zeigten und letztendlich verdient das 3:2 erzielten und somit in die nächste Runde einziehen.

Zurück

Close Window